Jagdschule Neubrandenburg

Über uns


Immer mehr Bürger unseres Landes erfreuen und erholen sich bei der Ausübung des Weidwerkes.

Bevor aber der erste Weg mit der Waffe ins Revier führt, ist ein fundiertes fachliches Wissen in Fragen Jagdrecht, Wildkunde, Wildhygiene, Naturschutz, Waffenkunde, Waffenrecht, jagdliches Brauchtum sowie Jagdkynologie sowie jagdliches Schießen für die Praxis unbedingt erforderlich.

Diesen Forderungen gerecht zu werden, wurde 1994 die Jagdschule Neubrandenburg, Inhaber Walter Freuer, ins Leben gerufen. Seitdem werden in Lehrgängen Anwärter ausgebildet und erfolgreich zur Prüfung geführt. Die Voraussetzungen für die Ausbildung sind gegeben. Ausbildungsrevier, Schießstand und Ausbildungsstätte sind vorhanden. Erfahrene Lektoren, Forstmitarbeiter, Veterinärmediziner a.D. - die sogenannten alten Hasen - übermitteln Theorie und Praxis der Jagd an die zukünftigen Jagdscheininhaber. Seit Gründung der Jagdschule konnten 250 Anwärter aus allen Bevölkerungsschichten in die Praxis als Jagdscheininhaber überführt werden.

Lektoren
Weidgenosse Walter Freuer Inhaber, Lektor für Waffenrecht, Waffenkunde, jagdliches Schießen
Weidgenosse Hans-Ulrich Götz Schulungsleiter, Lektor für Wildkunde und Kundige Person
Weidgenosse Christian Freuer Lektor für Waffenrecht, Waffenkunde, jagdliches Schießen
Weidgenosse Wolfgang Bockamp Lektor für Jagdrecht und jagdliches Brauchtum, Jagdkynologie
Weidgenosse Volker Baginski Lektor für Waldbau
Weidgenossin Katrin Kiebel Lektorin für Wildhygiene, Wildkrankheiten, Wildbretverwertung
Weidgenosse Steffen Kühn Lektor für Naturschutz


Informationspflichten gem. § 6 TDDSG
Anschrift: Markgrafenstraße 2
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 582 28 05
Telefax: 0395 / 563 89 33
Bankverbindung: Neubrandenburger Sparkasse
BLZ: 150 502 00
Kto.-Nr.: 311 0000 228
Inhaber: Walter Freuer
Vertretungsberechtigt: Fm.i.R. Hans-Ulrich Götz
Finanzamt: Finanzamt Neubrandenburg
Steuer-Nr.: 072 / 220 / 01778
Aufsichtsbehörden: Stadt Neubrandenburg, Friedrich Engelsring 53, 17033 Neubrandenburg
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Paulshöher Weg 1, 19061 Schwerin